Blick auf die Burgmauern

Mitten auf dem Burgplatz der Esslinger Burg ein 360° Rundblick auf die Burgmauern.

Ev. längere Ladezeiten. Die Maus auf das Bild bewegen und bei gedrückter Maustaste die die Maus bewegen. Das Bild wandert dann mit.

Wissenswertes zum Wahrzeichen "Esslinger Burg"

Erstmals 1314 urkundlich erwähnt, entstand die Burg als der nördliche Teil der mächtigen Befestigungsanlagen rund um Esslingen erbaut von den Esslinger Bürgern. Die Esslinger Burg diente jedoch nicht als Wohnsitz für Adlige oder Ritter sondern alleine als Schutz der Hauptangriffssteite.

Heute noch erhalten und auf dem Panoramafoto zu sehen, der Dicke Turm mit einer traumhaftschönen Blick auf Esslingen und das Neckartal, die Hochwacht, der Pulverturm ehemals Obere Turm, ein kleinerer Turm und ein halbrunder Turm als Teil der Befestugungsmauern. Ein besonderes Merkmal ist die vor kurzem renovierte Burgsteige die über die Esslinger Burgweinberge direkt in die Stadt Esslingen führt. Damals diente die Burgsteige dazu, Kanonen möglichst schnell aus der Stadt auf die Burg zu bringen.