Dokumentenmanagement
das papierlose Büro?

Täglich kommen Briefe, Rechnungen, E-Mails ins Haus geflattert. Es gibt verschiedene Dinge die man damit tun kann. Auf Einen großen Stapel lagen, in einen Ordner einheften oder in einem Dokumentenverwaltungs-System ablegen.

Ein Dokumentenverwaltungs-System ist ein PC, eine Software und ein Scanner.

Das Dokument wird zuerst gescannt, dann über eine Texterkennungssoftware zu einem computerlesbaren Dokument umgewandelt und dann in einer Datenbank abgelegt.

Vorteil dieser Methode:

Alle Dokumente zentral verwaltet

Suchen von Dokumenten durch Suchbegriffe

Platzsparend, da weniger Ordner benötigt werden

Nachteil:

größerer Zeitbedarf beim Anlegen der Dokumente